© 2016 by Copywriter CV. Proudly created with Wix.com

  • Instagram Social Icon
  • facebook-square

Über Mich

Biographie

Daniela J. Pusch wurde 1977 in einem kleinen Dorf in der Nähe von Hamburg geboren. Nach dem Abitur ging sie an eine Kunsthochschule und studierte Kostümdesign. Sie war an diversen Theater-,Film-und Showproduktionen beteiligt und arbeitet noch immer am Musicaltheater, wo es allabendlich passieren kann, dass sie vergisst, die Mikrofone der Hauptdarsteller zu verkabeln, weil sie wieder einmal über eine ihrer Geschichten nachgrübelt.

Neben der Theaterarbeit schreibt sie Thriller und Fantasyromane für Jugendliche. Ihre Kurzgeschichten wurden 2012 und 2013 für den Agatha-Christie-Krimipreis nominiert, und sie war Co-Autorin des Computerspiels des Jahres 2008.

Ihre Liebe zum Geschichtenausdenken brachte sie an die Akademie der deutschen Medien, wo sie eine Ausbildung zur freien Lektorin machte; seither verpasst sie als Scriptdoktor Manuskripten den Feinschliff und ist als Junior-Lektorin für Oetinger34 tätig.

Ebenfalls bei Oetinger34 gewann sie einen Schreibwettbewerb und durfte zusammen mit Elisabeth Denis und Lara de Simone die Secretstrilogie verfassen, wobei Band 1 aus ihrer Feder stammt.

Wenn sie nicht schreibt, lektoriert oder hinter der Bühne herumhuscht, liest oder fotografiert Daniela gerne, wofür sie an Orte reist, an denen es angeblich spukt. Sie hat ein Faible für alte Burgen und Schlösser, Salt&Vinegar-Chips, fusselige Chinchillas und alles Nerdige.

Eines Tages wird sie lernen, wie man rückwärts einparkt.

"As far as I´m concerned, the entire reason for becoming a writer is

not having to get up in the morning."

- Neil Gaiman

Bibliographie
2015
Secrets - Wen Emma hasste, Band 1

Die „Secrets“-Trilogie wurde initiiert von Oetinger34. Das Besondere: Die drei Autorinnen Daniela Pusch, Elisabeth Denis und Lara De Simone erzählen dieselbe Geschichte aus den unterschiedlichen Perspektiven von Marie, Emma und Kassy. Band 1 "Wen Emma hasste" stammt von Daniela Pusch und erzählt mit viel Thrill und Liebe die Geschichte aus der Sicht von Emma.

Anthologien
2015
Harte Bandagen

Die Juroren suchten für diese Anthologie die besten Arbeiten zum Thema "Mumien". Jede Geschichte ist eine Welt für sich und wert gelesen zu werden und haben alles, was nötig ist, um Leserinnen und Leser zu fesseln. 

Daniela Pusch ist vertreten mit der Kurzgeschichte: "Lady Carnarvon"

2013
Eine Frage des Alibis

Die 25 besten Einsendungen zum Agatha-Christie-Krimipreis 2013.

Spannend, überraschend, gekonnt und voller Nervenkitzel sind die Krimigeschichten, die Newcomer und bekannte Autorinnen und Autoren geschrieben haben.

Daniela Pusch ist vertreten mit der Kurzgeschichte: "Krimifestival München 2013"

Ein Gefühl für Mord
2012

Sind es nur die ganz großen Gefühle wie Rache oder Eifersucht, die zum Mord führen? Gibt es böse Vorahnungen, die jedem Mord vorausgehen? Und wie gefühlvoll kann man sich ans Töten machen?

Die 25 besten Beiträge zum Agatha-Christie-Krimipreis 2012, ausgewählt aus über 600 Einsendungen, überraschen durch raffinierte Morde und tiefe Gefühle und lassen den Leser immer wieder gespannt erschauern.

Daniela Pusch ist vertreten mit der Kurzgeschichte: "Mein Wettbewerbsbeitrag"

Computer-Games

2008
Edna bricht aus

Additional Story Designer/ Co-Autorin des preisgekrönten Computerspiel-Adventures von Daedalic Enterainment. Das Spiel wurde für mehrere Auszeichnungen nominiert, unter anderem für den Kindersoftwarepreis TOMMI als „Bestes PC Spiel 2008", gewann den Deutschen Entwicklerpreis 2008 in der Fachpreiskategorie als „Bestes Deutsches Jugendspiel 2008 – USK max. 12“ und den Publikumspreis als „Bestes Deutsches Adventure“, sowie mehrfach als „Adventure des Jahres“, unter anderem von 4Players und GameStar.

2013
Goodbye Deponia

Scriptdoktor für den 3. Teil der preisgekrönten "Deponia"- Reihe.